14 Follower
56 Ich folge
niccyalessia

Niccy Alessias Bücherparadies

Weil ich Bücher einfach Liebe ♥

 

 

 

http://niccyalessia.blogspot.de

Eine traunhaftschöne Liebes und Lebensgeschichte

Das italienische Mädchen - Lucinda Riley

Rosanna Antonia Mencini stelle sich auf die Zehenspitzen und hielt sich am Waschbecken fest, um in den Spiegel zu schauen.

"Roberto." Plötzlich wurde Rosanna ernst. "Ich warne dich: Wenn du doch etwas mit einer anderen anfängst, verlasse ich dich, und du siehst mich nie wieder."

 Rosanna wächst im Schatten ihrer wunderschönen Schwester Carlotta auf und kaum jemand nimmt von dem eher unscheinbaren Mädchen notiz, das ändert sich jedoch schlagartig als der aufstrebende Star Roberto bei einer Familienfeier auf sie trifft und die bis dahin elfjährige singen hört. Er erkennt sofort das große Talent mit dem Rosanna gesegnet ist und rät ihr zu Gesangsstunden. Finanziell ist es für die Familie aber nicht möglich. Trotzdem ermöglicht ihr Luca, ihr Bruder das sie die Stunden nehmen kann. Aber nicht nur die Weichen für ihre gesangliche Zukunft werden an diesem Abend gestellt, sondern auch die für ihr weiteres Leben, denn Rosanna schwört sich das sie Roberto, in den sie sich verliebt hat, heiraten wird.

Die Jahre vergehen und inzwischen ist aus Rosanne eine hübsche, junge Frau geworden die kurz vor ihrem Durchbruch als Sängerin steht. Die ganzen Jahre über hat sie Roberto nicht vergessen. Als sie ihn schliesslich wiedertrifft eilt ihm sein Ruf als Frauenheld bereits vorraus. Rosanna widersteht seinem werben zunächst.Dennoch liebt sie ihn bereits so das sie ihm immer näher kommt. Als er sie schließlich bittet seine Frau zu werden, sagt sie unter der Bedingung zu das er sie niemals belügt. Doch Roberto ist nicht stark genug und macht einen Fehler. Wird ihm das Rosannas Liebe kosten? 

Lucinda Riley hat mich mit ihrer wunderschönen Erzählart mitten hinein genommen in eine italienische Familie und deren Leben. Ich hatte das Gefühl dort nicht nur zu Gast sondern auch Mitglied zu sein. Locker und leicht flossen Erzählstil, Handlung und Charaktere ineinander und hinterliessen ein wunderschönes Buch das mich sehr begeistert hat.
Faszinierend zu lesen waren aber auch die zahlreichen Nebencharaktere die geschickt mit der Handlung verwoben sind, so das man auch ihre Geschichte erfährt. Schwester Carlotta, die für einen Fehler schwer bezahlen muss. Ihr Bruder Luca der auf eine schwere Prüfung gestellt wird. Egal um welchen Charakter es sich handelt, ich war immer "bei ihm" und hab mit ihm gefühlt, gelitten und geliebt. Einfach herrlich.

Rosanna, zunächst lernen wir sie als zurückhaltendes eher schüchternes Mädchen kennen das sich nach und nach zu einer schönen und selbstbewussten Frau entwickelt. Ich mochte sie auf Anhieb, sie wirkte bescheiden, war mit wenig zufrieden und war fast stur was ihr eigenes Glück betroffen hat. für mich ist Rosanna eine starke Frau die mich durch das Buch wie eine gute Freundin begleitet hat.

Roberto, ein Frauenheld wie er im Buche steht, attraktiv, sympahtisch und dazu auch noch erfolgreich. Er hat aber auch eine leicht skrupellose und rücksichtslose Art die er nicht immer überspielen kann. Er ist liebevoll und nett zu Rosanna was man bei den anderen Frauen nicht so sehr behaupten kann. Ich mochte ihn ab der mitte des Buches nicht mehr, zum Ende hin hat er sich aber wieder in mein Herz zurückgeschlichen.

Luca und Charlotta, Rosannes Bruder und Schwester. Luca ist sehr selbstlos,  er verzichtet für sie auf einiges um ihr Gesangsunterricht zu bezahlen. Auch sonst ist Luca ein durchweg lieber und sehr symphatischer Charakter der mit einer schweren persönlichen Entscheidung zu kämpfen hat. Carlotta, die wunderschöne Schwester muss für einen Fehler bezahlen den sie sehr bereuht. Sie heiratet einen Mann den sie nicht wirklich liebt und leidet stumm. Einzig Luca weiß überalles bescheid und unterstützt sie. Carlotta mochte ich auch sehr gerne, sie war stehts eine gute Schwester für Rosanna und ich hab mit ihr gelitten.

Ich habe selten eine so tiefgehende und schöne Liebesgeschichte gelesen wie in diesem Buch. Ich bin immernoch gerührt wie perfekt es die Autorin verstanden hat die einzelnen Personen miteinander zu verbinden und so wunderbar von dieser großen Liebe zu berichten. Für alle die neben Liebe noch gerne über Freundschaft, Hoffnung und andere Werte lesen ist dieses Buch ein Kauftipp. Ich habe es an einem Abend durchgelessen und kann es wirklich weiterempfehlen.

Das italienische Mädchen erhält von mir 5 von 5 Schmetterlingen