14 Follower
56 Ich folge
niccyalessia

Niccy Alessias Bücherparadies

Weil ich Bücher einfach Liebe ♥

 

 

 

http://niccyalessia.blogspot.de

Die Sache mit meiner Schwester - Anne Hertz

Die Sache mit meiner Schwester - Anne Hertz

"Gibst du mir bitte auch eine?"Niklas liegt im Bett und streckt mir auffordernd eine Hand entgegen.

"Tut mir leid", schluchze ich in die Betdecke. "Es tut mir so leid, dass wir uns verloren haben!"

Heike und Nele sind zwei Schwestern wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, die eine ist bodenständig und familiär und die andere mehr das Partygirl. Das ist auch mit Schuld daran das sich die beiden Autorinnen auseinander gelebt haben und ihre Bücher über einen Ghostwriter schreiben lassen. Gelegentlich treffen die beiden zusammen aber bei der Talkshow müssen beide erscheinen. Es kommt zu einem Streit dem ein schlimmer Unfall folgt. Bis dahin hatte Nele immer neidisch auf Heikes Leben geblickt, aber nun sieht sie das eine Familie zu haben nicht so einfach ist.

Nele wächst über sich hinaus und bietet Heikes Mann Hilfe an, das stößt zunächst auf wenig Freude, denn weder er noch Neffen und Nichten kennen Nele gut. Sie erhält jedoch die Möglichkeit sich zu beweisen und Nele muss erkennen das auch hinter der Fassade von Heikes schönem Familienleben längst nicht so eitel Sonnenschein herrscht wie sie dachte.Außerdem lernt Nele das eine Familie ziemlich viel Verantwortung und Einsatz erfordert und das ihre Beziehung zu Niklas auch alles andere als toll ist.Nebenbei erkennt Nele immer mehr wie sehr sie Heike in den letzten Jahren vermisst hat, haben sie noch eine Chance wieder zu einander zu finden?

Nele ist Single, hat eine Affäre mit einem verheiraten Mann und gilt auch sonst eher als Partygirl. Das sie sich eigentlich tief in ihrem Innersten nach einem Kind und Ehemann sehnt wissen die wenigsten und es scheint das sie sich damit auch abgefunden hat. Sie wirkt mutig, entschlossen und im weiteren Buchverlauf zeigt sie auch das sie durchaus liebevoll und verantwortungsbewußt sein kann. Sie besitzt viel Sinn für Humor und wirkte insgesamt sehr sympathisch auf mich. Nele mochte ich schon von Anfang an und finde sie als Hauptfigur sehr gelungen.

Heike ist verheiratet, hat drei Kinder und einen Ehemann der sich gut um alles kümmert. Sie wirkt glücklich und kann die Fassade nach außen hin aufrecht erhalten. Zu ihrer Schwester ist sie loyal auch wenn sie sich streiten, wird im Buch deutlich das sie Nele sehr vermisst. Leider konnte man Heike nicht wirklich "persönlich" kennenlernen, denn sie lag die meiste Zeit des Buches leider im Komma. Aber dank Tagebucheinträgen aus der Vergangenheit konnte man sich einen guten Eindruck von ihr verschaffen.

 

 

Der schöne locker, leichte und humorvolle Schreibstil der beiden Autorinnen machte es mir leicht das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Ich mochte die beiden Schwestern auf Anhieb. Bei den männlichen Figuren konnte ich Niklas ziemlich schnell nicht leiden*grins*. Die Szenen zwischen Nele und Heike haben mir sehr gefallen das sie die emotionen gut vermittelt haben. Auch der Humor kam nicht zu kurz, ich musste öfters mal lachen. Für alle die gerne tiefergehende Romane mit Herz lesen ist dieses Buch genau das Richtige. Der einzige Kritikpunkt den ich leider anbringen muss ist das mir das Ende zu schnell und zu kurz war. Ich hätte mir da ein wenig mehr gewünscht. Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Die Sache mit meiner Schwester bekommt 4 von 5 Schmetterlingen